|  Facebook Youtube RSS  | 
DeutschCzech
 

don't miss anything!

Our newsletter keeps you up-to-date

Für den Newsletter anmelden  

Must-See in March 2015

mes_siguiente
mes_anterior

Sonderausstellung Alltagsmenschen - Schloss Lichtenwalde

Surferinnen
24-02-2015 63 Skulpturen von Christel Lechner

Vom 28. März bis zum 1. November 2015 zeigt die Sonderausstellung „Alltagsmenschen“ im Schloss & Park Lichtenwalde wunderbare Skulpturen der Künstlerin Christel Lechner: Opa steht in Gummistiefeln neben dem gerade angelegten Schrebergartenbeet, eine Frau träumt mit rotem Sonntagskleid auf der Wiese und die jungen Park-Besucher sind herzlich eingeladen sich von den lebensecht bemalten Skulpturen inspirieren zu lassen und Fotos zu schießen. Die 63 Kunstwerke gehen in einem der schönsten Barockparks Deutschlands ihren ganz privaten Tätigkeiten nach und bringen den Alltag zum Stillstand.

Vitruv

Sonderausstellung „Mythos Leonardo da Vinci“ - Schloss Augustusburg

24-02-2015 „Künstler. Wissenschaftler. Visionär“

Der Sommer gehört auf Schloss Augustusburg ganz der Renaissance: Vom 1. April bis zum 1. November 2015 präsentiert die Krone des Erzgebirges mit der Ausstellung „Mythos Leonardo da Vinci“ den bedeutendsten Universalgelehrten seiner Zeit. Interaktive Multimediageräte und 26 funktionsgetreue Nachbauten seiner fortschrittlichen Maschinen laden besonders Familien und kunstinteressierte Gäste zum Entdecken ein. Das Renaissanceschloss Augustusburg bietet Leonardos Passion für die schönen Künste und die weltverändernde Wissenschaft den passenden Rahmen.

2Pr„gen

Sonderausstellung Papier la Papp - Burg Scharfenstein

24-02-2015 Die Wunderwelt Papier mitgestalten

Vom 25. April bis zum 25. Oktober 2015 raschelt, knistert und knittert es gewaltig über dem Zschopautal. Dann zeigt nämlich die Familienburg Scharfenstein in der Mitmach-Ausstellung „Papier la Papp“ die ganze Wunderwelt des weißen Goldes. Jugendliche, Kinder und Erwachsene sind eingeladen an sechs Mitmachstationen alles über den scheinbar so alltäglichen Werkstoff kennenzulernen. Dort kann unter pädagogischer Anleitung nach Herzenslust geschöpft, gedruckt, geschnitten, gefaltet oder gebunden werden – die Geschichte und Zukunft des Papiers ist ein spannender Weg voller Handwerkskunst und Poesie.

Leitmotiv_A4

Sonderausstellung Günter Rössler - Schloss Lichtenwalde

24-02-2015 „Die Genialität des Augenblicks“

Im Schloss & Park Lichtenwalde erwacht vom 14. Mai bis zum 4. Oktober 2015 die große Kunst des wohl berühmtesten DDR-Fotografen zu neuem Leben. Die "Magazin"-Mädchen haben ihn einst berühmt gemacht. Doch zeigt die Günter-Rössler-Retrospektive „Genialität des Augenblicks“ auf 150 Abzügen noch mehr vom stillen Künstler: Die wunderschöne Zeitlosigkeit, die zarte Schwarz-Weiß-Ästhetik und die vertraute Ruhe, die seine Bilder ausstrahlen. Es ist die erste Ausstellung nach seinem frühen Tod und lässt über einen Zeitraum von sechs Jahrzehnten in Reportage-, Mode- und Aktfotografie den sinnlichen Osten wieder auferstehen.

Sorbischer Frühling

In den Frühlingsanfang mit der ganzen Familie starten und neue Traditionen kennenlernen: Zum „Sorbischen Frühling“ auf Burg Scharfenstein am Wochenende des 21. und 22. März 2015.

 

Die Familienburg Scharfenstein wird an beiden Tagen in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet sein. Gäste dürfen sich auf ein buntes Ostermarkt-Treiben zum Bummeln und Verweilen freuen.


Sorbische Traditionen kennenlernen
Wie feiern die Sorben eigentlich Ostern? Welche Traditionen und Bräuche gibt es? Wie verzieren sorbische Kinder ihre Ostereier? Diesen und vielen weiteren Fragen können die Burgbesucher nachgehen und so sicher auch die ein oder andere Inspiration für die eigenen vier Wände finden.
Außerdem präsentiert die sorbische Folkloregruppe „Seidewinkel“ in farbenprächtigen Trachten traditionelle Lieder und Tänze im Festsaal jeweils um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr.

Eigene Osterbasteleien gestalten
Sorbische Volkskünstler erläutern zudem die verschiedenen Techniken des traditionellen Ostereier-Verzierens. Doch auch eigene, selbstgemachte Basteleien und erste kleine Ostergeschenke können von Jung und Alt angefertigt und mitgenommen werden.

Doch lieber ins Museum gehen?
Neben dem Ostermarkt und vielen weiteren Aktivitäten rund um den „Sorbischen Frühling“ lädt auch das Burgmuseum ein, zum Beispiel noch die Erlebnisausstellung „Zauberhafte Welten in LEGO Steinen“ zu besuchen.


Ebenfalls geöffnet haben die Läden sowie die Burgschänke.