Sonderausstellung "Scherenschnitte | Cut-Outs - entdecken die Welt" wird bis 5. Mai 2019 verlängert

03.01.2019

Die Weltreise geht weiter

Instagram-Star Rich McCor alias Paperboyo hat mit seiner Sonderausstellung auf Schloss Lichtenwalde seit Juli 2018 fast 8.000 Besucher begeistert. Nun wird die Sonderausstellung mit über 100 Fotografien aus der ganzen Welt aufgrund der positiven Resonanz bis zum 5. Mai 2019 verlängert.

„Es ist wunderbar zu sehen, wie die kreativen Fotografien die Besucher begeistern, zum Schmunzeln bringen und Erinnerungen vielleicht vergangener Urlaube wecken. Aber auch die eigens für die Ausstellung angefertigten sächsischen Motive sind ein Highlight“ freut sich Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH. Dabei schafft die Sonderausstellung eine spielerische Verbindung zwischen dem traditionellen Scherenschnitt – der in der Dauerausstellung zu sehen ist – und der modernen Interpretation von Rich McCor.