Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% Gutschein erhalten!

„Hitler? – Wir stehen hier für etwas ganz anderes“

15.01.2020

So unentschuldbar der Auftritt des Hitler-Imitators zum Wintertreffen am Wochenende auch ist, er verzerrt das Bild von Schloss Augustusburg und der Region. „Wir leisten hier eine großartige Arbeit und tragen mit viel Engagement und Liebe zur Bewahrung und Vermittlung des historischen Erbes im Freistaat bei“, sagt Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg-Scharfenstein-Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH.

So wurde in den letzten Jahren ein museumpädagogisches Angebot aufgebaut, das in Quantität und Qualität seinesgleichen sucht und von dem nicht nur Schloss Augustusburg profitiert, sondern auch die beiden anderen historischen Stätten der DIE SEHENSWERTEN DREI, Burg Scharfenstein und Schloss Lichtenwalde. Nahmen 2010 auf Schloss Augustusburg nur 600 Schüler und Schülerinnen an Bildungsangeboten teil, waren es 2018 insgesamt über 3.000 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer.