Presseinformationen - Archiv

Die Sehenswerten Drei - Collage

Piraten verlassen Räubersitz: Abenteuer-Ausstellung „Piraten und ihre wahren Taten“

19.01.2017

auf Burg Scharfenstein geht mit Abschiedsfeier zu Ende

Bereits seit Dezember 2015 ankern die Seeräuber um die beiden Piraten „Lufthut“ und „Mary Read“ mit der Abenteuer-Ausstellung „Piraten und ihre wahren Taten“ auf ihrem zeitweiligen Räubersitz Burg Scharfenstein.
Diesen hatten sie fest im Griff und verlängerten ihren Aufenthalt hoch über dem Zschopautal dann Ende Oktober 2016 sogar um ganze drei Monate, um noch etwas Seemannsgarn an die kleinen und großen Besucher weiterzugeben, die sich gemeinsam mit den beiden Piraten auf aktive Lern- und Entdeckertour zum Mitmachen begaben, um so mehr über das Piratentum und seine Hintergründe zu erfahren.

Am Sonntag, den 22. Januar 2017, heißt es nun aber für alle Piraten Abschied nehmen, Leinen los und zurück auf die großen Weltmeere segeln. „Als echte Seemänner zieht es uns Piraten wieder hinaus auf stürmische See. Wir sind bereit für neue Abenteuer und haben auch schon neue Beute in Aussicht!“, so Pirat Lufthut alias Burg-Mitarbeiter Christian Mädler.