Presseinformationen - Archiv

Die Sehenswerten Drei - Collage

Patrizia Meyn neu im Vorstand des Schlösser und Gärten in Deutschland e. V.

20.06.2018

Die Geschäftsführerin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH, Patrizia Meyn, wurde gestern auf Schloss Glienicke in Potsdam in den Vorstand des Schlösser und Gärten in Deutschland e. V. gewählt.

„Ich freue mich auf diese Aufgabe. Sie bietet die einmalige Chance, die Sehenswürdigkeiten in der bundesweiten Kulturlandschaft noch besser miteinander zu vernetzten.“ Patrizia Meyn wird dem Vereinsvorstand für die nächsten drei Jahre angehören. DIE SEHENSWERTEN DREI mit den Schlössern Augustusburg, Lichtenwalde und der Burg Scharfenstein sind seit 2014 Mitglied im Verein Schlösser und Gärten in Deutschland.
Zu den von ihm vertretenen Einrichtungen gehören beispielsweise Schloss Sanssouci in Potsdam, die Moritzburg bei Dresden, die Dornburger Schlösser bei Jena, das Zisterzienserkloster Maulbronn in Baden-Württemberg oder Monumente wie die Porta Nigra in Trier. Viele der Sehenswürdigkeiten stehen auf der Welterbeliste der Unesco. Sie ziehen jedes Jahr insgesamt mehr als 60 Millionen Besucher an.