Presseinformationen - Archiv

Die Sehenswerten Drei - Collage

Neue Sonderausstellung "Rekordjagd auf zwei Rädern" im Motorradmuseum Schloss Augustusburg

27.03.2018

Am 28. März 2018 um 18 Uhr lädt das Motorradmuseum auf Schloss Augustusburg zur feierlichen Eröffnung der neuen Sonderausstellung „REKORDJAGD AUF ZWEI RÄDERN“ ein. Die einzigartige Sonderschau zeigt 15 historische Rekord- und Rennfahrzeuge aus sechs Jahrzehnten und erzählt die Geschichte des unbändigen Eifers um Geschwindigkeitsrekorde und Hochleistungstechnik.

Leitexponat ist das Motorrad BMW WR 750 Kompressor, der „schwarze Boxer“ genannt. Damit katapultierte sich 1935 der Rennfahrer Ernst Henne auf einer Waldschneise entlang der Autobahn Frankfurt-Darmstadt mit erstmalig erreichten 254 km/h an die Weltspitze. Das Unikat stammt aus dem Fundus der BMW Group Classic München und wird nun auf Schloss Augustusburg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

„Wir sind außerordentlich erfreut, diese ganz besonderen, hochkarätigen Motorräder in unserem Museum auf Schloss Augustusburg zeigen zu können und damit unser Motto RENAISSANCE TRIFFT BIKES in ein neues Licht zu stellen“, so Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/ Scharfenstein/ Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH. Die Sonderausstellung ist ein Kooperationsprojekt und wird 2019 in das „Deutsche Zweirad- und NSU-Museum“ Neckarsulm und 2020 in den „PS-Speicher“ Einbeck bei Hannover weiterwandern.