Presseinformationen - Archiv

Die Sehenswerten Drei - Collage

Feierliche Rosentaufe der „Sehenswerten“ auf Burg Scharfenstein erfolgt

02.09.2016

Eine exklusiv für die Sehenswerten Drei neu gezüchtete Rose erhielt dabei im Rahmen einer feierlichen Rosentaufe den Namen „Die Sehenswerte“ durch Ihre Taufpaten Patrizia Meyn als Geschäftsführerin der Schlossbetriebe sowie dem Brautpaar Mirjam und Matthias Marek aus Geyer.

Die Rose „Die Sehenswerte“ wurde durch die W. Kordes' Söhne Rosenschulen GmbH in einem der bedeutendsten Züchterhäuser Europas eigens für die Sehenswerten Drei entwickelt. Fortan begleitet die Rose als Symbol der Liebe alle Brautpaare, die sich auf Schloss Augustusburg, auf Burg Scharfenstein sowie in Schloss & Park Lichtenwalde das Ja-Wort geben.