Presseinformationen - Archiv

Die Sehenswerten Drei - Collage

Einladung zum Pressegespräch mit Fototermin - DUCKOMENTA - Große MomEnte der Geschichte

26.11.2018

Einfach schnabelhafte Meisterwerke. Eine Ausstellung mit Augenzwinkern für die ganze Familie ab 15. Dezember im Schloss Augustusburg

Wie kam die vorgeschichtliche Venus von Villenduck zu ihrer beachtlichen Körbchengröße? Wer war die ägyptische Duckfretete, wer Erasmus van Dotterdam? Und was haben Enten eigentlich im Weltall verloren? Nicht ganz ernstgemeinte Antworten auf diese Fragen liefert vom
15. Dezember 2018 bis zum 1. September 2019 die neue Sonderausstellung „DUCKOMENTA – Große MomEnte der Geschichte“ auf Schloss Augustusburg.

Die Ausstellung widmet sich humorvoll einem gänzlich unentdeckten, aber fiktiven Enten-Universum, das sich unbemerkt und analog zur Menschheitsgeschichte entwickelt hat. Mit rund 250 Exponaten wagt die Schau eine freche Neuinterpretation der Geschichte von der Steinzeit bis heute. Jedes Ausstellungsstück ist ein Wiedersehen mit Kunst- und Kulturobjekten von Weltrang.

Exklusiv für die Ausstellung wurde ein Gemälde von Marilyn Monroe im Stil von Künstler-Ikone Andy Warhol geschaffen, das zum ersten Mal in Augustusburg zu sehen ist. Damit hält die Pop Art Einzug in eines der geschichtsträchtigsten Schlösser Sachsens.