AUSGEBUCHT! - Kurfürstliche Landpartie - Vortag zur Kochkunst im 16. Jahrhundert mit Verkostung

Schloss Augustusburg: 08.09.2018, 11:00 - 14:00 Uhr  | Events

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT!

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in die Genusswelt der sächsischen Kurfürsten.

 
Der Förderkreis lädt zu einer „Kurfürstlichen Landpartie“ mit einem Vortrag von Herrn Prof. Dr. Josef Matzerath zum Thema „Die Kochkunst des Dresdner Hofes im 16. Jahrhundert“ ein. Professor Dr. Matzerath lehrt am Institut für Geschichte der TU Dresden. Er forscht u. a.  zur Ernährungsgeschichte mit Schwerpunkt auf der kulinarisch-ästhetischen Entwicklung der hohen Kochkunst im Europa der Moderne.
 
In seinem Vortrag erfahren Sie Wissenswertes zum ersten in Sachsen gedruckten Kochbuch, welches von Johann Deckhardt, einem Küchenschreiber aus der Hofküche des Kurfürsten Christian I., verfasst wurde. Es trägt den Titel „New kunstreich und nützliches Kochbuch“.
Deckhardt, der vielleicht schon für den Vater Christians I., den Kurfürsten August, gearbeitet hat, schrieb eines der frühesten Kochbücher für professionelle Köche in deutscher Sprache. 
 
Um diese hochklassige Kochkunst verständlich zu machen, wird Prof. Dr. Matzerath Deckhardts Kochbuch in die Epochen der Ernährungsgeschichte in Sachsen einordnen und das kulinarische Niveau vorstellen, auf dem ein sächsischer Kurfürst im 16. Jahrhundert tafelte. Dabei wird auch der damalige Kochstil erklärt. 
 
Bei einer Verkostung können Speisen getestet werden, die nach Anweisungen aus Deckhardts Kochbuch zubereitet wurden. Darunter zum Beispiel herzhafte "Keseküchlein". Gemeinsam mit der Schloss-AG geht es in einer Sonderführung an die kurfürstliche Tafel.
 
Mit dabei sind auch die Schloss-AG, "direkt vom Feld " (Gewürzhändler), Wurstmanufaktur "Grüner Wald" und viele mehr.

Eintritt: 10,00 € pro Person | 5,00 € pro Person für Vereinsmitglieder des Förderkreis Schlössergemeinschaft A/S/L e. V.
 
Mehr Informationen und Tickets unter Tel. 037291 3800 oder per E-Mail an service@die-sehenswerten-drei.de

Eine Veranstaltung des Förderkreis Schlössergemeinschaft A/S/L e. V.