Scherenschnitte | Cut-Outs - entdecken die Welt

Vom 8. Juli 2018 bis 6. Januar 2019 im Schloss Lichtenwalde

Titel Cut-Outs Querformat

Auf Weltreise mit Karton, Schere und Kamera

Scherenschnitte können auch anders: Das zeigt die kreative Welt von Instagram-Star @Paperboyo! Wo sonst wird das London Eye zum Fahrrad oder der Eiffelturm zum Schmetterling?  

Über 100 Motive aus der ganzen Welt zeigen Sehenswürdigkeiten und beliebte Urlaubsmotive, die schon Millionen Touristen in ihren Fotoalben kleben haben – aber mit Sicherheit nicht so. Geschickt kombiniert zaubern klassische Scherenschnitte einen völlig neuen Kontext vor bekannte Hintergründe – mal witzig, mal kurios, aber immer überraschend anders!

Das erste Mal überhaupt werden diese kreativen Kunstwerke nun aus Instagram & Co. herausgelöst und in einer bewundernswerten Sonderausstellung im Schloss Lichtenwalde gezeigt.
 

Drummer Gasometer, Zwickau (c)Rich McCor

Ob San Francisco oder Zwickau - keine Stadt der Welt ist vor seinen genialen Einfällen sicher!

Golden Gate Bridge (c)Rich McCor


Von China nach Europa Schloss Lichtenwalde

Vom Scherenschnitt zum Cut-Out

Unter dem Motto „Von China nach Europa“ zeigt die Dauerausstellung im Schatzkammer-Museum bereits die Ursprünge des Scherenschnitts. Beeindruckende Werke dieses filigranen Kunsthandwerks aus drei Jahrhunderten, vor allem mit den beliebten Porträtsilhouetten, zeigen die Entwicklung der klassischen Scherenschnitte.

Spielerisch knüpft die neue Sonderausstellung daran an und befördert den Scherenschnitt mit unbändiger Kreativität, erfrischenden Motiven und überraschenden Ideen in das 21. Jahrhundert.


Eintrittspreise

Sonderausstellung inkl. Schatzkammer-Museum
Erwachsene 8,00 €
ermäßigt1 6,00 €
Familienkarte2 21,00 €

Kombiticket: Sonderausstellung inkl. Schatzkammer-Museum + Park
Erwachsene 10,00 €
ermäßigt1 7,00 €
Familienkarte2 26,00 €

Weltpremiere!

Das erste Mal überhaupt werden die Kunstwerke aus Instagram & Co. herausgelöst und in einer bewundernswerten Ausstellung gezeigt.

Mit extra für das Schloss Lichtenwalde angefertigten sächsischen Motiven!
 

1 Ermäßigungen erhalten Schüler (Grundschule bis Gymnasium), Studenten, Azubis, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte ab GdB 60 %
2 Familienkarten gelten für Eltern bzw. Großeltern mit eigenen schulpflichtigen Kindern bzw. Enkeln.
Hinweis: Die Ausstellung ist nur teilweise rollstuhlgerecht


Rich McCor alias @Paperboyo

@Paperboyo alias Rich McCor

Der Künstler

Rich McCor alias Paperboyo hat drei große Hobbys: Fotografie, Reisen und Scherenschnitt. Dass diese hervorragend zusammenpassen, zeigt der gebürtige Londoner in seinen kreativen Kunstwerken.

Vor einigen Jahren kam ihm die Idee für seine Arbeit, als er auf Entdeckungsreise durch seine Heimatstadt ging, doch die bekannten Sehenswürdigen nicht genauso wie schon Touristen millionenfach vor ihm ablichten wollte. Er erinnerte sich an eine alte Leidenschaft: den Scherenschnitt.
Die originellen Fotografien wurden in den sozialen Medien schnell immer beliebter und so ging er auf große Reise und machte die Welt zu seinem Ideenspielplatz. Mit unbändiger Fantasie schafft er einen neuen Blick auf populäre Sehenswürdigkeiten. Also höchste Zeit den genialen Kunstwerken eine eigene Ausstellung zu geben und das mit viel mehr als filigranen Scherenschnitten des ideenreichen Kopfs.

Rich McCor hat bereits mit großen Marken wie Coca-Cola oder Lexus zusammengearbeitet und bleibt dabei stets seinem eigenen, frischen Stil treu. Im letzten Jahr schaffte er es mit seinem Instagram-Account @Paperboyo auf Platz zehn der am schnellsten wachsenden Instagram-Accounts in ganz Großbritannien. Mittlerweile folgen ihm bereits über 350˙000 Abonnenten auf Instagram und warten täglich sehnsüchtig auf neue, großartige Bilder!