Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% Gutschein erhalten!

Führungen

auf Schloss Augustusburg

Die Schlossführer von Schloss Augustusburg heißen Sie herzlich willkommen!

Aktuelle Hinweise

Wir freuen uns, dass ab 1. Juni  wieder öffentliche Schlossführungen stattfinden können. Aufgrund der aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen kommt es jedoch teilweise zu Beeinträchtigungen bei den öffentlichen Führungen. Bitte bachten Sie:
  • Es gilt eine maximale Personenzahl von 15 Personen pro öffentlicher Führung.
  • Es gelten unsere allgemeinen Hinweise für Ihren Besuch. Auch bei den Führungen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in sämtlichen Innenbereichen verpflichtend. Ebenso gelten die gültigen Abstandsregelungen.
  • Die thematische Führung "Durch Höfe und Keller" (3. Wochenende im Monat / Samstag + Sonntag je 15 Uhr) entfällt. Alternativ findet zu diesem Zeitpunkt die Schlossführung "Im Wandel der Zeit" statt.

Öffentliche Führungen

April bis Oktober (OHNE Voranmeldung)

 
  MONTAG bis FREITAG SAMSTAG + SONNTAG FEIERTAG
11 Uhr Schlossführung 
"Im Wandel der Zeit"
(nur in sächsischer Ferienzeit)
Schlossführung
"Im Wandel der Zeit"
Schlossführung
"Im Wandel der Zeit"
13 Uhr Schlossführung 
"Im Wandel der Zeit"
Schlossführung
"Im Wandel der Zeit"
Schlossführung
"Im Wandel der Zeit"
15 Uhr --- Schlossführung
mit Sonderthema*
Schlossführung
"Im Wandel der Zeit"

* Schlossführung mit Sonderthema: Details siehe nachfolgender Übersicht

abweichende Führungszeiten:

November bis März - Samstag, Sonntag und an Feiertagen jeweils um 13:00 Uhr Schlossführung "Im Wandel der Zeit"

Ticketpreise:         6,00 € Erwachsene  |  5,00 € ermäßigt  |  16,00 € Familienkarte

Bitte beachten Sie, dass sich die Führungszeiten zu Event-Highlights ändern können. Führungen für Gruppen sind auch zu anderen Zeiten möglich.
Alle Preise/Tarife gelten für Eintritte/Führungen während den Öffnungszeiten von Schloss Augustusburg.

Schlossführung "Im Wandel der Zeit" – Dauer ca. 60 Minuten

SF Im Wandel der Zeit (c)Andreas Seidel
Unsere klassische Schlossführung

Erleben Sie zu unserer klassischen Schlossführung "Im Wandel der Zeit" einen Streifzug durch die Schlossgeschichte und erfahren Sie dabei Interessantes aus der Baugeschichte am Modell des Schlosses.

Sie besichtigen das Lindenhaus mit Affen- und Gämsenstube und die Schlosskirche mit dem Altarbild von Lucas Cranach d.J. Es wurde aufwändig restauriert und ist das einzige erhaltene Bildnis, das die kurfürstliche Familie im zeitgemäßen Habitus der Renaissance zeigt. Die Führung endet im Brunnenhaus mit seinem beeindruckenden Göpelwerk. Seit 2019 gehört es als assoziiertes Objekt zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge / Krušnohoří.

Diese Führung können Sie auch zu individuellen Zeiten buchen!

Öffentliche Schlossführungen mit Sonderthemen an den Wochenenden – Dauer jeweils ca. 60 Minuten

Für ein abwechslungsreiches Führungsangebot auf unserem Renaissance-Schloss bieten wir Ihnenan allen Wochenenden (April bis Oktober) immer um 15 Uhr Schlossführungen mit wechselnden thematischen Schwerpunkten an. Dabei haben Sie nicht nur die Möglichkeit Räume zu sehen, die wir in den regulären Schlossführungen aus Zeitgründen nicht zeigen können. Sie bekommen auch spannende Geschichten zu speziellen Themen, natürlich immer unterhaltsam und lebendig erzählt.

Bei allen Führungen erfahren Sie die allgemeine Geschichte des Schlosses und die wichtigsten Informationen zu Kurfürst August und dem Leben im 16. Jahrhundert. Dazu erkunden Sie speziell die Orte im Schloss, die thematisch beleuchtet werden - vom Weinkeller bis zum Heuboden, vom sogenannten Trompeterstuhl bis zum Pranger.

Kurfürstliche Einblicke
(1. Wochenende im Monat)

Schlossführung Kurfürstliche Einblicke (c)Andreas Seidel
Bei dieser Führung erfahren Sie neben der allgemeinen Schlossgeschichte Interessantes zum damaligen Leben am Hofe. Wo waren Dienerschaft, Gäste und die kurfürstliche Familie untergebracht? Wie wurde Kurfürst August auf dem Schloss empfangen? Wo befand sich die persönliche Küche der Kurfürstin? Sie besichtigen unter anderem die Schlosskirche, den ehemaligen Empfangssaal im Lindenhaus und genießen einen atemberaubenden Ausblick in die Ferne vom sogenannten „Trompeterstuhl“.


Durch Höfe und Keller
(3. Wochenende im Monat)

Durch Höfe und Keller_Mundschenkstube (c)Andreas Seidel (5)_quadrat.jpg
Schloss Augustusburg war zu Kurfürst Augusts Zeiten Schauplatz zahlreicher Feste. Doch wie wurde das Schloss für große Jagdgesellschaften und Feste bewirtschaftet? Sie besichtigen Hafer- und Heuboden und erfahren spannende Hintergrundinformationen über die Bedeutung des Wirtschaftshofes. Von den Schwierigkeiten der Wasserversorgung wird im Brunnenhaus berichtet. Natürlich erhalten Sie auch die allgemeinen Informationen zum Schloss und dessen Geschichte. Im ehemaligen Weinkeller erwartet Sie dazu ein genussreicher Schluck zur Verkostung.

Aufgrund der aktuellen Situation kann diese Führung bis auf weiteres nicht stattfinden und wird durch die Schlossführung "Im Wandel der Zeit ersetzt".

Auf den Spuren des Hofmalers
(2. Wochenende im Monat)

Schlossführung Auf den Spuren des Hofmalers (c)Andreas Seidel
Im Schloss Augustusburg zieren prächtige Wandmalereien viele Räume. Durch Stuben und Säle begeben Sie sich auf Spurensuche des Hofmalers Heinrich Göding und erfahren unter anderem, warum das Hasenhaus seinen Namen trägt. Sie besichtigen den Venussaal, die Affenstube sowie die Schlosskirche mit dem Cranach-Altar und genießen zwischendurch die malerische Landschaft des Erzgebirges mit einem Blick von der sonst nicht zugänglichen Balustrade des Schlosses. Natürlich erfahren Sie auch die wichtigsten Informationen zur Geschichte des Schlosses.


Gerichtsbarkeit auf dem Schellenberg
(4. Wochenende im Monat)

Schlossführung Gerichtsbarkeit (c)Andreas Seidel
Bei diesem Rundgang um das Schloss widmen wir uns eher düsteren Themen: Strafprozessen und der Gerichtsbarkeit auf dem Schellenberg. Warum wurde während des Schlossbaus der Kerker als erstes fertig gestellt? Und welche Strafe erwartete einen verurteilten Wilddieb? Um diesen Fragen nachzugehen besichtigen Sie den alten Pranger, die Schlosslinde und das Brunnenhaus. Natürlich erfahren Sie auch die wichtigsten Informationen zur allgemeinen Schlossgeschichte. Zur besseren „Verdauung“ dieser Informationen gibt es einen Augustusburger Schlossbitter zum Abschluss.


Sonderführungen für Gruppen

(auf Voranmeldung)


Motorradmuseum - Geschichte der Zweiräder

Dauer ca. 60 Minuten

Erleben Sie eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der Zweiräder. Besondere Exponate aus den insgesamt 175 im Motorradmuseum ausgestellten Fahrzeugen - angefangen beim Laufrad - stehen im Mittelpunkt der Führung. Dabei wird die Entwicklung internationaler und regionaler Motorradfirmen umrissen und geschichtliche Hintergründe erläutert. In unserer "Rennsportarena" tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Sport- und Renngeschichte.
Im Anschluss an die Führung haben Sie Zeit, um auf eigene Faust und in aller Ruhe das Motorradmuseum zu erkunden.

Preis: 9,00 € / erm. 8,00 € pro Person inkl. Eintritt in das Motorradmuseum

Orgelkonzert

Dauer ca. 30 Minuten

Ein einmaliges Erlebnis für Gruppen jeder Art ist die Besichtigung der Schlosskirche mit kleinem Orgelkonzert. Nach einer Einführung in die besondere Architektur der Renaissance-Kirche, deren Prunkstück das Altargemälde von Lucas Cranach d.J. ist, können Sie den imposanten Klang der Renkewitz-Orgel genießen. Seit ihrer letzten Restaurierung erklingt sie wieder in originaler Stimmung, die mit etwa 1⁄4 Ton über dem heutigen Kammerton, etwas Besonderes unter ihresgleichen darstellt.

Preis: 120,- €  pro Gruppe bis 60 Personen
jede weitere Person 2,00 €
 


SCHLOSSFÜHRUNG MIT "BRUNNENHEBE"

Dauer ca. 75 Minuten

Die Schlossführung gestaltet sich analog der Schlossführung "Im Wandel der Zeit" und wird mit einer "Wasserverkostung" im Brunnenhaus (Getränk: Korn oder Sekt) abgerundet.

Preis: 7,00 € zzgl. 2,00 € Getränk pro Person

"BRUNNENHEBE"

Dauer ca. 30 Minuten

Erfahren Sie in einem kurzen Abriss mehr zur Schlossgeschichte und runden Sie mit einer "Wasserverkostung" im Brunnenhaus (Getränk: Sekt oder Korn) Ihren Besuch ab.

Preis: 5,00 € zzgl. 2,00 € Getränk pro Person


Zeitreise 3D - Die total verrückte Renaissance-Challenge

Das gibt es nur auf Schloss Augustusburg. Mit unserer „Zeitmaschine“ machst Du einen Zeitsprung zurück in die Renaissance. In einer Gruppe zeitreisender Abenteurer meisterst Du Herausforderungen, die für damalige Zeitgenossen Alltag waren.

Neugierig geworden? Mehr Info's und einige Impressionen dazu gibt es hier hier
 


Der Preis für 15 Personen gilt als Mindestbetrag bei Führungen mit geringerer Teilnehmerzahl.