MZ-Vortragsreihe: "Vom Wankel- bis zum Vier-Takt-Motor" (Teil 1)

Schloss Augustusburg: 01.09.2021, 17:00 - 18:30 Uhr  | Biker

"Vom Wankel- bis zum Vier-Takt-Motor: 30 Jahre Motorradentwicklung, die nicht den Einzug in die Serienproduktion fand – Zeitraum von 1960 bis 1992"
 
Im Motorradwerk Zschopau (MZ) der DDR wurde kontinuierlich daran gearbeitet, insbesondere den Motor in seinen Kenndaten zu verbessern. Ein aufschlussreicher Vortrag von ehemaligen Konstrukteuren und Versuchsingenieuren der damaligen Zeit gibt einen geschichtlichen Einblick von 1960 – 1992 und startet mit der Entwicklung des Wankelmotors. Berichtet wird über Vor- und Nachteile des Wankelmotors, Prüfstandsläufe und Fahrversuche, Entwicklung der Fertigungstechnologie und vieles mehr.

Referent: Herr Dr. Günter Karl, ehem. MZ-Versuchsleiter bis 1992, danach Abteilungsleiter Vorentwicklung Otto-Motoren bei Daimler AG in Stuttgart.

Eintritt: mit Tagesticket Motorradmuseum frei, ansonsten 4,00 € p. P.
 
Teilnahme: Nur mit Voranmeldung! (Infos folgen)

Ort: Schlossgaststätte auf Schloss Augustusburg