MZ-Vortragsreihe: "Die Entwicklung eines Motors mit quergeteiltem Gehäuse" (Teil 2)

Schloss Augustusburg: 19.10.2021, 17:00 - 18:30 Uhr  | Biker

"Die Entwicklung eines Motors mit quergeteiltem Gehäuse"
 
Im Motorradwerk Zschopau (MZ) der DDR wurde kontinuierlich daran gearbeitet, insbesondere den Motor in seinen Kenndaten zu verbessern. Ein aufschlussreicher Vortrag von ehemaligen Konstrukteuren und Versuchsingenieuren der damaligen Zeit gibt einen Einblick in die Entwicklung eines Motors mit quergeteiltem Gehäuse und erläutert die Gründe für diesen Entwicklungsschritt. Betrachtet werden die Konstruktionsmerkmale anhand von Originalzeichnungen und diversem Fotomaterial sowie die Festlegung von Steuerzeiten und weiteren Motorparametern, unterlegt durch Versuchsberichte, Fotos und Diagramme.

Referent: Herr Dr. Günter Karl, ehem. MZ-Versuchsleiter bis 1992, danach Abteilungsleiter Vorentwicklung Otto-Motoren bei Daimler AG in Stuttgart.
.
Eintritt: mit Tagesticket Motorradmuseum frei, ansonsten 4,00 € p. P.
 
Teilnahme: Nur mit Voranmeldung! (Infos folgen)

Ort: Schlossgaststätte auf Schloss Augustusburg