Fachvortrag "Das Rennfahrerdörfchen Adelsberg"

Schloss Augustusburg: 01.11.2019, 15:30 - 18:00 Uhr  | Rennsport-Legenden

Die Gemeinde Adelsberg war einst als Rennfahrerdörfchen bekannt, da einige der erfolgreichsten Rennfahrer der Auto-Union hier wohnten. Ewald Kluge, Walfried Winkler, Arthur Geiss, Fritz Trägner und Herbert Kirchberg, alles gut bekannte Namen des Motorsportes, haben auf den schönen Adelsberger Höhen ihr Eigenheim errichtet.
Lutz Langer (Adelsberger Heimatforscher) wird über die außergewöhnliche Rennfahrerdichte in Chemnitz-Adelsberg berichten. Viele Fotos aus Gelände- und Straßenrennen sowie Dokumente aus der DKW- und Auto-Union-Sportabteilung werden dem Besucher näher gebracht.

Veranstaltungsort: Hasensaal/ Schloss Augustusburg
Einlass: ab 15:30 Uhr 

Eintritt: 
Beim Kauf eines Tickets für das Motorradmuseum ist der Eintritt zum Fachvortrag für Sie frei.
Beim alleinigen Besuch des Fachvortrags beträgt der Eintritt 3,00 € je Person.

Informationen und Anmeldungen unter Tel. 037291 3800 oder per E-Mail an service@die-sehenswerten-drei.de.