Luther & das Geheimnis des Cranach-Altars

Sonderausstellung vom 29. April 2017 bis 5. November 2017

Luther_Titelmotiv

... und was die kurfürstliche Familie damit zu tun hat

Schloss Augustusburg, die „Krone des Erzgebirges“, ist eng mit der Reformationszeit verbunden. Jede Ecke der prächtigen, viertürmigen Anlage der Augustusburg kündet von früheren Zeiten. In der Schlosskirche erstrahlt der Altar von Lucas Cranach dem Jüngeren nach seiner Restauration in neuem Glanz. Die modern ausgestatteten Museen des einstigen Kurfürstensitzes zeugen von Leben, Jagd und Kunst in der Renaissance.

Viel ist hier über Geschichte zu erfahren: Kurfürst August von Sachsen (1526-1586), der die repräsentative Anlage 1572 fertigstellen ließ, war ein kluger Landesvater und bedächtiger Führer der Protestanten. Als eigenen Beitrag zum Lutherjahr zeigt Schloss Augustusburg in der Schlosskirche eine Sonderausstellung des bekannten Comics „Martin Luther – ein Mönch verändert die Welt“ von Ulrike Albers und Johannes Sauer. 12 großformatige Comic-Tafeln und 12 Tafeln mit historischer Aufarbeitung stellen das Wirken Luthers und die Entstehung des Protestantismus in den Vordergrund.

Gezeigt werden auch vier zusätzliche, extra für Schloss Augustusburg angefertigte Comics. Die Sonder-Edition erzählt u. a. von der Hochzeit von Kurfürst August und Kurfürstin Anna in der Kapelle von Torgau und wie der sächsische Kurfürst August Lucas Cranach d. J. den Auftrag erteilte, das Altarbild der Schlosskirche Augustusburg zu gestalten.

Ansicht_Kirche_Foto Weisflog

Luther_Comiccover


Hochwertig ausgestattet, verbindet sich die Comic-Ausstellung harmonisch mit dem Ambiente des Gotteshauses und spricht Jung wie Alt gleichermaßen an. Der restaurierte Cranach-Altar kann in Augenschein genommen werden. Ein Film zeigt Wissenswertes über das Cranach-Gemälde und seine Restaurierung.

Nicht zum ersten Mal macht Schloss Augustusburg durch die Verbindung von Bildung und Unterhaltung Schlagzeilen. Gleichzeitig findet im Renaissance-Schloss eine zweite Sonderausstellung mit dem Titel „MANGAMANIA – Große Augen garantiert!“ (13.April bis 10.Dezember 2017) statt.

Diese Sonderausstellung ist eine Weltpremiere: Sie zeigt erstmals Werke bedeutender Manga-Künstler aus Japan und Europa und widmet sich gleichzeitig dem kulturhistorischen Ursprung, der wirtschaftlichen Entwicklung und der faszinierenden Interaktivität der Welt des Mangas.

Kurfürst und Kurfürstin als Comic


Auszug_Comic Augustusburg

Eintrittspreise

(inkl. MANGAMANIA-Ausstellung)

Erwachsene 8,00 €
Ermäßigt1 6,00 €
Familienticket2 22,00 €


1 Ermäßigungen erhalten Schüler (Grundschule bis Gymnasium), Studenten, Azubis, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte ab GdB 60 %
2 Familienkarten gelten für Eltern bzw. Großeltern mit eigenen schulpflichtigen Kindern bzw. Enkeln.


Unsere Sonderführungen


Ein feste Burg ist unser Gott...

Luther, Cranach und die Augustusburger Schlosskirche

Die kunst- und kulturhistorische Führung "Ein feste Burg ist unser Gott..." erläutert den Einfluss Luthers auf Bau und Kunst der Schlosskirche, das Wirken und die religionspolitische Haltung des sächsischen Kurfürsten und ordnet die Augustusburger Cranachwerke in das gesamtkünstlerische Schaffen Lucas Cranach d.J. ein - inklusive einem Orgelkonzert mit Werken aus der Reformationszeit.

Termine 2017:  28. Mai | 25. Juni | 16. Juli | 13. August | 17. September | 8. Oktober | 31. Oktober

Beginn: jeweils 14:30 Uhr (Dauer etwa 75 Minuten)
Eintritt: 12,00 € p. P. (Anmeldung notwendig!)

Der Augustusburger Cranach-Altar

mit Orgelkonzert

2015 jährte sich zum 500. Mal der Geburtstag des Renaissancemalers Lucas Cranach d.J. (1515-86). Das Altarbild in der Augustusburger Schlosskirche mit der Darstellung der kurfürstlichen Familie ist ein hervorragendes Werk dieses Künstlers.
Während unserer Führung mit Augustusburger Cranach-Altar haben Sie Gelegenheit, bei einem Film mehr zur Arbeit der Restauratoren, der Bedeutung der Cranach-Werke sowie über Leben und Schaffen von Lucas Cranach dem Jüngeren in Augustusburg zu erfahren. Ein kleines Orgelkonzert rundet die Cranach-Führung ab.

Termine 2017: 21. Mai | 11. Juni | 9. + 23. Juli | 6. + 20. August | 3. September | 1. Oktober

Beginn: jeweils 15:00 Uhr (Dauer etwa 75 Minuten)
Eintritt: 6,00 € p. P. (Anmeldung notwendig!)

Luther-Logo


Unser museumspädagogisches Angebot

„Auf den Spuren von Martin Luther und Kurfürst August“


Vor 500 Jahren veränderte ein Mönch die Welt. Doch wer genau war dieser Martin Luther und wie kam es zur Reformation? In unserer Martin Luther-Werkstatt wollen wir uns mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen, die zeitgeschichtlichen Hintergründe näher kennenlernen und erfahren, welchen Einfluss er auf den späteren Kurfürsten August von Sachsen hatte. An unterschiedlichen Stationen könnt ihr viel entdecken, ausprobieren und mehr über das bewegte Leben und Wirken Luthers erfahren.

buchbar: Mai bis Dezember 2017

Teilnehmerzahl: 10 bis 25 Kids
Altersstufe: 8 bis 13 Jahre
Dauer: ca. 1,5 h
Preis: 4,50 € p. P. (Anmeldung notwendig!)

Luther_muspäd.Angebot


Luther-Cranach-Galerie

Luther-Cranach-Galerie

Luther-Cranach-Galerie